IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
1,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

PayPal lässt betrogene Kreditkarteninhaberin lange zappeln

Fremde Karte
c't 21/2010, S. 72

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Offenbar ist es kein Problem, bei PayPal ein Konto mit einer fremden Kreditkarte anzulegen und darüber einzukaufen. Wenn so etwas passiert, sollte der rechtmäßige Karteninhaber natürlich im Handumdrehen sein Geld zurückbekommen. Nicht so bei PayPal.

Sofortige Lieferung
Autor: Axel Kossel
Redakteur: Axel Kossel
Länge des Artikels: ca. 1.5 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 94.04 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel