IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Neu: Wissen Spezial 2020 - Faszination Geschichte
12,99 €*

Ganzheitliches/Holistisches Denken und Präferenz für radikale Innovationen

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Methoden und Forschungslogik, Note: 1,3, Hochschule für angewandtes Management GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieser Beitrag macht den ersten Schritt in die richtige Richtung und untersucht das ganzheitliches/holistisches... > mehr
Sofortige Lieferung
Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Methoden und Forschungslogik, Note: 1,3, Hochschule für angewandtes Management GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieser Beitrag macht den ersten Schritt in die richtige Richtung und untersucht das ganzheitliches/holistisches Denken mit Einbezug der Präferenz für radikale Innovationen. Es werden empirische Zusammenhänge zwischen dem holistischen Denken und der radikalen Innovation sowie zu zwei geschlechtsspezifischen Zusammenhängen gefunden und ausgewertet. Es zeigt sich zudem, dass hinsichtlich dieser Kriterien es weiblichen Menschen wichtiger ist einen ganzheitlichen Denkstil an den Tag zu legen und Männern eher weniger. Des Weiteren scheinen die Männer eher eine Präferenz für radikale Innovationen zu besitzen, welche die Frauen hingegen nicht aufzeigen In der folgenden Arbeit wird zuerst auf die bisherige Theorie und den dazugehörigen aktuellen Forschungsstand eingegangen. Darauf basierend werden die zu untersuchenden Fragestellung und Hypothesen dargestellt. Im Anschluss erfolgt eine Beschreibung der gewählten Instrumente und Verfahren, worauf die Darstellung der Ergebnisse folgt. Es werden in dieser Studie im Vorfeld alle Variablen auf Reliabilität und Normalverteilung überprüft sowie finden drei verschiedene statistische Verfahren ihre Anwendung. Abschließend findet eine Diskussion der Ergebnisse statt, wobei auf die Ergebnisse der Studie sowie an die künftige Forschung appelliert wird. Dieser Appell entsteht durch einen Widerspruch zweier Aussagen in Hinblick auf eine Hypothese und soll somit die Wichtigkeit dieser Thematik untermauern.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •  
     
    Neu: Wissen Spezial 2020 - Faszination Geschichte