IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
1,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

Microsofts NTFS-Treiber unter Linux nutzen

Geiselnahme
c't 04/2004, S. 200

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Auf Laufwerke,die mit dem Windows-Dateisystem NTFS formatiert sind, kann der normale Linux-Treiber bisher nicht zuverlässig schreiben.Der neue Treiber Captive assimiliert Microsofts Originaltreiber und greift damit ohne Einschränkung auf Windows XP-und 2000-Laufwerke zu.

Sofortige Lieferung
Redakteur: Karsten Violka
Länge des Artikels: ca. 1 redaktionelle Seite
Dateigröße: 93.6 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel