IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Ins neue Jahr mit Ritsch+Renn!
15,99 €*

Gibt es einen Trend zur Individualisierung des Medienkonsums?

Aufarbeitung der aktuellen medienökonomischen Diskussion
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Kommunikationswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Abschlussarbeit trägt anhand verschiedener theoretischer Ansätze und medienökonomischer Positionen zur Klärung der Frage bei, ob es ...
Sofortige Lieferung
Autor: Katrin Junkermann
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783656915546
Veröffentlicht: 10.03.2015
Format: EPUB
Schutz: nichts
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Kommunikationswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Abschlussarbeit trägt anhand verschiedener theoretischer Ansätze und medienökonomischer Positionen zur Klärung der Frage bei, ob es einen Trend zur Individualisierungdes Medienkonsums gibt.Die Digitalisierung des Fernsehens, die damit einhergehende wachsende Programmvielfalt und die nach wie vor zunehmende Bedeutung des Internets sind der Grund für die Relevanz des Themas und die Wahl dieser beiden Medien. Es wird der Bogen von den theoretischen Grundlagen zu den aktuellen medienökonomischen Entwicklungen gespannt und der kommunikationswissenschaftliche Zusammenhang verdeutlicht.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an