IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
3,29 €*

Gimp-Tuning mit Plug-ins

c't Digitale Fotografie 1/2011, S. 142

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Gimp ist in der Standardausführung schon bestechend, aber richtig unwiderstehlich wird das Programm erst durch Erweiterungen. Da der Code offenliegt (Open Source), kann praktisch jeder, der beispielsweise Script-Fu, C oder Python beherrscht, ein Gimp-Modul schreiben und bereitstellen. Dieser Beitrag erläutert die verschiedenen Erweiterungstypen, zeigt, welche nützlichen Plug-ins und Skripte es gibt und wie man sie auf unterschiedlichen Plattformen installiert.

Sofortige Lieferung
Autor: Bettina K. Lechner
Redakteur: Jobst-H. Kehrhahn
Länge des Artikels: ca. 13.5 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 1.78 MB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel

  •