IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
1,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

(Power) Mac als Speicheroszilloskop

Good Vibrations
c't 01/1996, S. 298

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Die Audio-Eingänge am Mac lassen sich zu mehr nutzen als zum Aufnehmen befremdlicher Warntöne. Mit etwas Software wird aus dem Mac ein Harddisk-Recorder, ein Tonstudio oder - wie im vorliegenden Fall - ein recht universell einsetzbares Meßgerät.

Sofortige Lieferung
Autor: Carsten Meyer
Redakteur: Carsten Meyer
Länge des Artikels: ca. 1 redaktionelle Seite
Dateigröße: 201.32 KB
Format: ZIP
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel

  •