IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Ins neue Jahr mit Ritsch+Renn!
13,99 €*

Green Brand Equity. Eine empirische Studie zur Interdependenz zwischen Markenqualität und Markentreue

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Privatuniversität Schloss Seeburg (Fakultät für Betriebswirtschaftslehre), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Studie setzt sich mit verschiedenen Einflussfaktoren auf den Unternehmenswert auseinander. ...
Sofortige Lieferung
Autor: Alexander von Hohenberg
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783668038813
Veröffentlicht: 31.08.2015
Format: EPUB
Schutz: nichts
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Privatuniversität Schloss Seeburg (Fakultät für Betriebswirtschaftslehre), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Studie setzt sich mit verschiedenen Einflussfaktoren auf den Unternehmenswert auseinander. Dabei soll die aktuelle Literatur um einen Beitrag zur Interdependenz zwischen Markenqualität und Markentreue erweitert werden, wobei die Markentreue als ein zentrales Konstrukt für nachhaltiges Wirtschaften behandelt wird. Die Ergebnisse werden im Kontext eines grünen Marketings beleuchtet, wobei zunächst die Aktualität und der Stellenwert des grünen Marketings erläutert und weiterhin praktische Implikationen zum Aufbau einer starken Marke angeführt werden.Die Studie untersucht den Einfluss von Produktqualität auf die Markentreue von Verbrauchern, wobei auch das Alter und das Geschlecht der untersuchten Personen analysiert werden, um so ein möglichst exaktes Bild von den Erfolgsfaktoren eines grünen Marketings zu zeichnen. Zur Untersuchung des Forschungsgegenstandes wurde ein Fragebogen entworfen, welcher im Rahmen einer persönlichen Befragung zum Einsatz kam. Die so gewonnenen Ergebnisse wurden mit den gängigen statistischen Mitteln untersucht. Es kann festgehalten werden, dass die Markenqualität tatsächlich einen positiven Einfluss auf die Markentreue von Verbrauchern hat. Ein zielgruppenspezifischer Unterschied hinsichtlich Alter oder Geschlecht der Verbraucher konnte nicht ermittelt werden. Interessant ist, dass die Markentreue nicht proportional zur Produktqualität wächst. Der Verbraucher hat bereits einen Mindestanspruch an die Qualität eines Produktes, bevor er den Zuwachs an Qualität mit seiner Treue an der jeweiligen Marke belohnt.Ziel der Studie ist die Aufklärung des Zusammenhangs von Markenqualität und Markentreue, wobei der Einfluss verschiedener demographischer Merkmale gesondert betrachtet wird. Der Leser soll also nicht nur theoretisch in der Lage sein, die Interdependenzen der genannten Faktoren zu erkennen, sondern auch praktisch auf diesem Gebiet weitere Forschung zu betreiben. Ideal für Einsteiger und Fortgeschrittene!
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an