IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Ins neue Jahr mit Ritsch+Renn!
0,00 €*

Jetzt kostenlos herunterladen

Gerichte uneins: Wann darf Facebook Beiträge löschen?

Hausmacht
c't 21/2018, S. 152

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Die Lösch- und Sperrpraxis von Facebook beschäftigt Öffentlichkeit und Politik – und jetzt auch die Gerichte. Drei neue Urteile zeigen, wie verschieden die Instanzgerichte zwischen Meinungsfreiheit und Hausrecht des Plattformbetreibers abwägen.

Sofortige Lieferung
Autor: Joerg Heidrich
Redakteur: Holger Bleich
Länge des Artikels: ca. 1 redaktionelle Seite
Dateigröße: 71.51 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel