IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
29,99 €*

Hayao Miyazaki. Eine Untersuchung der Charakteristika seines Filmschaffens in der Zeit von 1984 bis 2013

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 2,5, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Medien- und Kommunikationswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Hayao Miyazaki ist ein herausragender Künstler, Erzähler, Drehbuchautor, Zeichner und Regisseur von japanischen ...
Sofortige Lieferung
Autor: Thomas Weinreich
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783346114600
Veröffentlicht: 17.02.2020
Format: PDF
Schutz: nichts
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 2,5, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Medien- und Kommunikationswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Hayao Miyazaki ist ein herausragender Künstler, Erzähler, Drehbuchautor, Zeichner und Regisseur von japanischen Zeichentrickfilmen. Sein Filmschaffen reicht über mehrere Jahrzehnte und beeinflusste jede Bevölkerungsgruppe seines stetig größer gewordenen Publikums. Für seine Fans zählt er aus einer Vielzahl an Gründen zu den besten Filmemachern aller Zeiten. Seien es die Geschichten, in denen man sich emotional wiederfindet, die Optik seiner handgezeichneten Szenen oder seine gut geschriebenen Charaktere; Miyazakis Stil und Geschichten heben sich derart von jeglichen Filmen ab, dass seine Filme schon fast ihr eigenes Genre bilden. Dabei ist nicht leicht ersichtlich, warum sich Miyazakis Filme so anders anfühlen, warum seine Welten so größer und bedeutender scheinen, und warum die Erlebnisse seiner Charaktere den Zuschauer so sehr ergreifen können. Deswegen sollen seine Entscheidungen als Filmemacher, durch welche seine Filme so wirkungsvoll werden, und die gemeinsamen Charakteristika seine Filme untersucht werden.Folgende Aspekte fallen an Miyazakis Filmen auf und sollen untersucht werden: Die Filme wirken trotz ihrer Fantasy-Elemente überzeugend realistisch. Die Welten haben eine enorme Tiefe und ein großes Detailreichtum. Oft werden banale Kleinigkeiten, auch bei den Handlungen der Figuren gezeigt. Ein großer Fokus liegt auf der Darstellung der Schönheit der Natur, welche gleichzeitig oft mit spirituellen Elementen verbunden ist. Es gibt häufig Konflikte zwischen der Natur und den Menschen. Die Welten und Charaktere sind dabei jedoch oft ambivalent und lassen sich nicht genau einordnen. Flugzeuge und der Traum vom Fliegen ist ein auffällig häufiges Thema. Die Filme vermitteln oft eine geheimnisvolle Mystik und eine Sehnsucht nach einer vergangenen Zeit. Viele der Hauptpersonen sind gewöhnliche Menschen oder Kinder. Viele Hauptpersonen sind ebenfalls weiblich. Der Fokus scheint insgesamt auf der Vermittlung von Gefühlen zu liegen. Die Filme erwecken im Zuschauer eine Aufmerksamkeit für das Subtile und regen ihn zum Nachdenken an.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an