IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     

  •  
     
1,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

Intelligente Sprachfilter verbessern erheblich die Spracherkennung

Hintergrundgeräusche wegrechnen
c't 24/2011, S. 166

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Wenn Siri selbst in der lauten Kneipe korrekt auf das eingeht, was man sagt, Google auch bei dröhnender Rap-Musik nach den richtigen Stichwörtern sucht und das Telefongespräch aus dem Auto klingt wie aus dem Büro – dann sind meist spezielle Zauberchips am Werk, die mit aufwendigen Algorithmen aus einem Frequenzgemisch gezielt die Sprache extrahieren.

Sofortige Lieferung
Autor: Andreas Stiller
Redakteur: Andreas Stiller
Länge des Artikels: ca. 1 redaktionelle Seite
Dateigröße: 378.92 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel