IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
14,99 €*

Hochschulmarketing: Möglichkeiten zur Rekrutierung von Praktikanten und Nachwuchsführungskräften

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2, Hochschule München (BWL), Veranstaltung: Personalmarketing, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In vielen Großunternehmen ist die Suche nach geeignetem Führungsnachwuchs längst nicht ...
Sofortige Lieferung
Autor: Julia Wimmers
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783638397261
Veröffentlicht: 14.07.2005
Format: EPUB
Schutz: nichts
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2, Hochschule München (BWL), Veranstaltung: Personalmarketing, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In vielen Großunternehmen ist die Suche nach geeignetem Führungsnachwuchs längst nicht mehr eine Verwaltungsangelegenheit sondern wird als systematisches Personalmanagement betrieben. Folglich resultiert die Forderung nach verstärkter Kontaktaufnahme und Kommunikation mit Hochschulen aus der Tatsache, dass hochqualifizierte Absolventen aber auch schon Studierende der Managementnachwuchs der Zukunft sind. Das Zauberwort Hochschulmarketing auch College oder Campus Recruitment genannt, ist der umfassende Begriff der alle Maßnahmen und Vorgehensweisen beinhaltet, die dazu beitragen ein Unternehmen bei zukünftigen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen bekannt zu machenHochschulmarketing wird als Teil des Personalmarketings sowie der Personalwerbung angesehen und ergänzt zudem die Wege der externen Personalbeschaffung. Erfolgreiches Hochschulmarketing bedeutet also aufgrund der richtigen Auswahl an Marketinginstrumenten und Aktionen einen Bewerber-Pool von Praktikanten bzw. Nachwuchsführungskräften ausgewählter Hochschulen aufzubauen.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •