IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
19,90 €*

iCloud - für OS X, iOS & Windows

Buch

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Was Sie auf einem Gerät eingetragen haben, steht Ihnen sofort auch auf allen Apple-Geräten zur Verfügung - wenn Sie denn an die iCloud angeschlossen sind. Wie Sie die einzelnen Dienste aktivieren, erklären wir in dieser iCloud-Fibel. Praktische Tipps für Windows-Nutzer und den Online-Zugang zur Wolke über "icloud.com" schließen sich an. Aber nicht nur die Dinge des täglichen Bedarfs wie die geräteübergreifende Nutzung des Internet-Browsers mit Lesezeichen und Leselisten werden hier demonstriert. Darüber hinaus können Sie in der iCloud auch Ihre persönlichen digitalen Einkäufe z.B. aus dem iTunes Store unter den verschiedenen Apple-Geräten abgleichen. So muss ein Lieblingssong, einmal erstanden, für ein zweites eigenes Gerät nicht noch einmal gekauft werden. Dies gilt ebenso für digitale Anwendungen / Apps - wie Dienste und Spiele - aus dem App Store, die Sie z.B. mit dem mobilen Betriebssystem iOS heruntergeladen haben - auch hier ist über die iCloud ein "drahtloser" Abgleich möglich. Selbst digitale Lektüre aus dem iBookstore und Apples Zeitungskiosk wird über die iCloud so gleich für alle Geräte erreichbar. - mit Tipps zum Thema "Datenschutz" - All diese Schritte beschreibt das vorliegende Buch.
Lieferung: 1-4 Tage
Autor: Michael Schwarz, Daniel Mandl
Anbieter: Mandl & Schwarz
Sprache: Deutsch
EAN: 9783944519401
Veröffentlicht: 12.06.2015
Erfreuen Sie sich an Ihrem digitalen Lifestyle, möchten aber auch weiterhin "Herr über Ihre eigenen Daten" bleiben? Gerade die Apple-Computer wie Mac und alle mobilen Geräte wie iPad, iPhone und iPod touch können Sie miteinander verknüpfen: über die iCloud.
Damit ist die Apple-eigene Datenwolke gemeint, über die Sie z.B. Ihre Anschriften, Termine, digitalen Notizen und Erinnerungen sowie vor allen Dingen auch Ihre Mails lenken können. Was Sie auf einem Gerät eingetragen haben, steht Ihnen sofort auch auf allen Apple-Geräten zur Verfügung - wenn Sie denn an die iCloud angeschlossen sind. Wie Sie die einzelnen Dienste aktivieren, erklären wir in dieser iCloud-Fibel. Praktische Tipps für Windows-Nutzer und den Online-Zugang zur Wolke über "icloud.com" schließen sich an. Aber nicht nur die Dinge des täglichen Bedarfs wie die geräteübergreifende Nutzung des Internet-Browsers mit Lesezeichen und Leselisten werden hier demonstriert. Darüber hinaus können Sie in der iCloud auch Ihre persönlichen digitalen Einkäufe z.B. aus dem iTunes Store unter den verschiedenen Apple-Geräten abgleichen. So muss ein Lieblingssong, einmal erstanden, für ein zweites eigenes Gerät nicht noch einmal gekauft werden. Dies gilt ebenso für digitale Anwendungen / Apps - wie Dienste und Spiele - aus dem App Store, die Sie z.B. mit dem mobilen Betriebssystem iOS heruntergeladen haben - auch hier ist über die iCloud ein "drahtloser" Abgleich möglich. Selbst digitale Lektüre aus dem iBookstore und Apples Zeitungskiosk wird über die iCloud so gleich für alle Geräte erreichbar. - mit Tipps zum Thema "Datenschutz" - All diese Schritte beschreibt das vorliegende Buch.

Es geht aber über eine "einfache Anleitung" hinaus, da es Ihnen zeigt, wie Sie z.B. mit den hauseigenen Apps von iWork mit Pages, Keynote und Numbers am besten umgehen. Spannend wird es z.B., indem wir Ihnen die Möglichkeiten der "iWork in der iCloud" aufzeigen. Das Teilen von Bildern in einem sogenannten "Fotostream" wie in einer attraktiven Online-Galerie (für einen geschützten Nutzerkreis) über iPhoto wird ebenso gezeigt. Die iCloud ist das eine, das bewusste (und gewünschte) Weitergeben von Dokumenten mit Nicht-iCloud-Nutzern ist ein anderer Wunsch. Deswegen geben wir in dieser Fibel abschließend einen Überblick, welche anderen Dienste "jenseits des Apple-Universums" wie z.B. Dropbox oder Wuala Ihnen noch nützlich sein können.

Jene, denen der Datenschutz aus beruflichen Gründen besonders wichtig ist (z.B. aus einer beruflichen Verschwiegenheitspflicht), finden hier Tipps, wie Sie über die - von Apple jüngst wieder aktivierte - Möglichkeit z.B. Kundendaten oder Geschäftstermine netzintern abgleichen. Rundum - die Wolkenlösung von Apple bietet etliche Optionen, von denen langjährige Mac-Nutzer mit Mavericks oder iPad/iPhone/iPod touch-Nutzer mit aktuellen iOS profitieren können. Um hier den Horizont zu erweitern, haben Michael Schwarz und Daniel Mandl eine anregende iCloud-Lektüre verfasst
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •