IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    c't Sonderheft RASPI
14,99 €*

Internationales Marketing. Phasen und strategische Optionen eines Internationalisierungsprozesses

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich BWL - Offline-Marketing und Online-Marketing, Note: 1,3, Hochschule Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Projektarbeit soll den schrittweisen Vorgang beschreiben, den ein Unternehmen klassischer Weise durchläuft, wenn es international expandieren will. Dabei ist zu beachten, dass selbst die ...
Sofortige Lieferung
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich BWL - Offline-Marketing und Online-Marketing, Note: 1,3, Hochschule Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Projektarbeit soll den schrittweisen Vorgang beschreiben, den ein Unternehmen klassischer Weise durchläuft, wenn es international expandieren will. Dabei ist zu beachten, dass selbst die einzelnen Schritte und Phasen meist sehr komplex sind, sodass deren vollumfängliche Behandlung, eine breit gefächerte kritische Würdigung oder ausführliche Definitionen den Umfang dieser Arbeit übersteigen würden. Die Arbeit soll lediglich dazu dienen, den Prozess und ein paar Entscheidungen, die bei einem solchen Vorhaben beachten werden sollten, in Auszügen darzustellen und mit theoretischen Ansätzen zu unterstreichen.Durch die immer rasantere Globalisierung der Weltwirtschaft ist es sowohl für Großkonzerne, als auch für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) immer wichtiger, ihre Produkte und Dienstleistungen auch international zu vertreiben und ihre Geschäftsstruktur zu internationalisieren. Die Gründe und Faktoren, die ein Unternehmen dazu motiviert oder gar zwingt sind meist vielseitig und werden je nach Unternehmens- und Branchensituation unterschiedlich stark gewichtet. Die Gründe selbst können verschieden kategorisiert werden, zum Beispiel in ökonomisch und metaökonomisch oder in proaktiv und reaktiv.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •  
     
    c't Sonderheft RASPI