IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
1,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

Neuer Kleinschreibrekord via Holografie

Kleinschreibwettbewerb
c't 05/2009, S. 72

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Leseprobe

Bislang dachte man, die kleinste Schrift überhaupt könne nur mit einzelnen Atomen gesetzt werden. Nun zeigen amerikanische Forscher, dass dieses Limit mit Elektronenwellen unterschritten werden kann.

Sofortige Lieferung
Autor: Dr. Veronika Winkler
Länge des Artikels: ca. 1 redaktionelle Seite
Dateigröße: 98.58 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel