IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Ins neue Jahr mit Ritsch+Renn!
12,99 €*

Kommunale Öffentlichkeitsarbeit

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 2,0, Technische Universität Dresden (Institut für Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Seminar Beziehungen zwischen Politik und PR, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, eine möglichst genaue und aktuelle ...
Sofortige Lieferung
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 2,0, Technische Universität Dresden (Institut für Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Seminar Beziehungen zwischen Politik und PR, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, eine möglichst genaue und aktuelle Situationsbeschreibung kommunaler Öffentlichkeitsarbeit in der Bundesrepublik Deutschland zu liefern. Dazu werden ausgehend von einer Begriffsbestimmung zunächst die rechtlichen Grundlagen kommunaler PR, ihr Auftrag und ihre Grenzen erläutert. Im Anschluss daran soll auf die Besonderheiten kommunaler PR und ihre spezifischen Unterschiede zu Öffentlichkeitsarbeit in anderen Bereichen eingegangen werden. Zu diesen Charakteristika gehören die Vielzahl von Zielgruppen und Themen, die verschiedenen Formen kommunaler Öffentlichkeitsarbeit, ihr besonderer gesellschaftlicher Auftrag, ihre spezifische Funktionslogik sowie die eingeschränkte strategische Planbarkeit. Für das darauf folgende Kapitel wird die Organisations- zugunsten der Individualperspektive verlassen, um die Beschäftigten im Bereich Verwaltungs-PR, ihr PR-Verständnis, ihre Arbeitsziele sowie ihre Kontakte zu Journalisten zu betrachten. Danach sollen die verschiedenen Funktionen kommunaler Öffentlichkeitsarbeit, differenziert nach den Zielgruppen Bürger, Medien und Verwaltung/Interne Kommunikation betrachtet werden, bevor zum Ende dieser Arbeit ein Einblick in das Thema Stadtmarketing, die Gründe, warum Städte Konzeptionen erstellen, sowie die dabei erforderliche Vorgehensweise gegeben wird.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an