IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Ins neue Jahr mit Ritsch+Renn!
29,99 €*

Kommunikations-Push und -Pull im Internet

Ziele, Bestandsaufnahme der Erscheinungsformen und Ausblick auf Entwicklungstendenzen, dargestellt anhand ausgewählter Branchenbeispiele
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,3, Fachhochschule Bielefeld, Veranstaltung: Marketing, Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten Jahren hat ein Strukturwandel des deutschen Medienmarkts durch die steigende Internetnutzung der Bevölkerung ...
Sofortige Lieferung
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,3, Fachhochschule Bielefeld, Veranstaltung: Marketing, Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten Jahren hat ein Strukturwandel des deutschen Medienmarkts durch die steigende Internetnutzung der Bevölkerung begonnen. In der Studie "OMD media map 2010-2020" werden die klassischen Medien, wie Print und TV, als die "klaren Verlierer" bezeichnet. Schon 2007 überstiegen die Online-Netto-Werbeinvestitionen zum ersten Mal die Aufwendungen für Publikumszeitschriften und 2010 nähern sie sich dem Niveau der TV-Budgets. Spätestens im Jahr 2013 soll danach das Internet der kommerziell wichtigste Werbeträger werden.Das Internet verändert das traditionelle Kommunikationsprinzip des Marketings. Die klassischen Push-Formen wie TV-Spots, Anzeigen und Werbebriefe verlieren an Bedeutung an die neuen Pull-Formen im Internet. Der Interessent bestimmt nun, wann er Werbung zulässt und sie abholt. M. Stolpmann sieht das "Verständnis für dieses Konzept" als "entscheidend für ein erfolgreiches Internet-Engagement" eines Werbetreibenden. Diese Arbeit soll einen Beitrag dazu leisten.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an