IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
10,99 €*

Konzept eines Qualitätssicherungs- und Dokumentationsprozesses zur Realisierung einer Software

Am Beispiel der Entwicklung des "Stiftungsmanagers" für die Kreissparkasse Bautzen
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,0, Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven; Standort Wilhelmshaven (Fachhochschule Oldenburg / Ostfriesland / Wilhelmshaven), 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Abschlussarbeit zeigt einen Prozess ...
Sofortige Lieferung
Autor: Zoran Rakic
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783638007412
Veröffentlicht: 15.02.2008
Format: PDF
Schutz: DRMfrei Diese Digitale Ausgabe ist ohne DRM-Schutz.
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,0, Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven; Standort Wilhelmshaven (Fachhochschule Oldenburg / Ostfriesland / Wilhelmshaven), 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Abschlussarbeit zeigt einen Prozess auf, der bei der Realisierung einerSoftware qualitäts- und dokumentationssichernde Eigenschaften aufweist. Das Unternehmen NEW VOICE entwickelte als Branchenlösung für den Bereich Stiftungen denStiftungsmanager. Derzeit exisitiert dieser in der ersten Version und findet unter anderemAnwendung in der Sparkassen-Stiftung für den Landkreis Bautzen, welche hierals Beispiel dienen soll.Zunächst werden grundlegende Vorgehensmodelle in der Softwareentwicklung aufgezeigt. Nach Betrachtung der Methoden in der Qualitätssicherung werden Dokumentationsweisen erläutert. Im Anschluss wird auf die Funktionalität des bestehenden Stiftungsmanagers eingegangen. Nach einer retrograden Bewertung des Entstandenen wird die gegenwärtige Situation verdeutlicht, vor der die Entwicklung heute steht. Ein Weg zur Etablierung des enstandenen Prozesses wird zum Schluss der Konzeption aufgezeigt.Die Arbeit schließt mit einem Fazit, welches eine wertende Zusammenfassungder Arbeit darstellt und einen Ausblick für die Zukunft eröffnet.Die Thematik dieser Abschlussarbeit entstand aus der Erkenntnis der Notwendigkeiteiner strukturierten Vorgehensweise bei der Erstellung von Software heraus. Diese erhöht letztendlich die Akzeptanz und Effizienz der Software.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •