IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Neu im heise shop: FLIRC-Set mit Raspberry Pi
8,99 €*

Krisenkommunikation im multinationalen Umfeld

Zeit- und zielgerichtetes kommunikatives Krisenmanagement im Spannungsfeld nationaler und globaler Interessen
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Kommunikation, Note: 2, Führungsakademie der Bundeswehr, Veranstaltung: Führung und Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Krisen sind Teil des Lebens und in ihnen liegt fast immer die Chance zu einem Neubeginn. Große Organisationen wie die Bundeswehr sind anfällig für Schaden- und ...
Sofortige Lieferung
Autor: Martin Lammert
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783640569489
Veröffentlicht: 19.03.2010
Format: PDF
Schutz: DRMfrei Diese Digitale Ausgabe ist ohne DRM-Schutz.
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Kommunikation, Note: 2, Führungsakademie der Bundeswehr, Veranstaltung: Führung und Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Krisen sind Teil des Lebens und in ihnen liegt fast immer die Chance zu einem Neubeginn. Große Organisationen wie die Bundeswehr sind anfällig für Schaden- und Personenkrisen.Durch ihr jeweiliges Engagement wird eine Projektionsfläche geboten, die häufig auch Zielfläche ist.Die Bundeswehr ist inzwischen weltweit engagiert. Insbesondere der Auslandseinsatz in Afghanistan, der mittlerweile siebenunddreißig Soldaten das Leben gekostet hat, birgt hohesKrisenpotenzial.Umso wichtiger ist es, sich mit Krisenkommunikation im Geschäftsbereich des Bundesministers der Verteidigung aktiv auseinanderzusetzen. Krisenvorbeugung und Krisenvorbereitung sind hier ebenso zu nennen wie Krisenbewältigung und Krisennachsorge,um aus Krisen zu lernen und auf künftige Krisen oder krisenhafte Situationen vorbereitet zu sein.Krisenkommunikation wird im multinationalen Umfeld zu einer besonderen Herausforderung.Die vorliegende Arbeit versucht Antworten auf Fragen zu geben, die im globalen Informationsraum des 21. Jahrhunderts für die Bundeswehr maximale Bedeutung haben und zeigt Handlungsoptionen auf, mittels derer Krisenkommunikation gelingen kann.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an