IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Ins neue Jahr mit Ritsch+Renn!
11,99 €*

Kundenbindung in der Kinobranche. Das CineCitta in Nürnberg

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Nürnberg früher Fachhochschule, Veranstaltung: Customer Relationship Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Kundenbeziehungsmanagement ist ein ...
Sofortige Lieferung
Autor: Jürgen Lang
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783656523215
Veröffentlicht: 24.10.2013
Format: PDF
Schutz: nichts
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Nürnberg früher Fachhochschule, Veranstaltung: Customer Relationship Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Kundenbeziehungsmanagement ist ein strategischer und damit kritischer Erfolgsfaktor.Gelingt es einem Unternehmen nicht, nach erfolgreicher Kundengewinnung eine Kundenbeziehung herzustellen, kann dieses die wirtschaftlichen Möglichkeiten nicht so stark ausschöpfen.Der Intensivierung der Unternehmens-Kunden-Beziehung kommt deshalb eine immer größere Bedeutung zu. Deshalb ist es für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen nötig, dass diese Maßnahmen ergreifen, um die Bindung zu ihren Kunden zu stärken. Auch für Betreiber von Kinokomplexen gewinnt die Kundenbindung eine immer größere Bedeutung. Grund hierfür sind die fast unbegrenzte Mobilität der Konsument, das wachsende Angebot von Wettbewerbern und die dadurch steigende Heterogenität der Kundenerwartungen.Im Rahmen der Arbeit wird die Wichtigkeit von Kundenbindungsmaßnahmen für Kinokomplexe herausgestellt und aufgezeigt, welche Auswirkungen eine konsequente Segmentierung der Kunden auf die Maßnahmen zur Kundenbindung hat. Im Anschluss wird auf die zukünftigen Möglichkeiten zur Kundenbindung im Einzelnen eingegangen.Aufgrund des begrenzten Umfanges, erhebt die Arbeit keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an