IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Ins neue Jahr mit Ritsch+Renn!
13,99 €*

Kundenzufriedenheit und deren Messung. Theoretische Grundlagen

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,7, BA Hessische Berufsakademie, Veranstaltung: Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Sprache: Deutsch, Abstract: Unzufriedene Kunden sind ein häufig anzutreffendes Phänomen und aufgrund ...
Sofortige Lieferung
Autor: Markus Pavlis
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783656959298
Veröffentlicht: 11.05.2015
Format: EPUB
Schutz: nichts
Akademische Arbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,7, BA Hessische Berufsakademie, Veranstaltung: Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Sprache: Deutsch, Abstract: Unzufriedene Kunden sind ein häufig anzutreffendes Phänomen und aufgrund der zunehmenden Macht der Kunden wird es für ein Unternehmen immer gefährlicher, wenn es seine Kunden nicht völlig zufriedenstellen kann. Daher liegt mittlerweile bei fast jedem Unternehmen das Hauptaugenmerk auf der Kundenzufriedenheit. Positive Kundenerlebnisse führen häufig dazu, Kunden emotional an ein Produkt oder eine Marke zu binden und eine direkte Umsatzsteigerung zu erzielen. Vor diesem Hintergrund suchen Unternehmen verstärkt nach neuen Möglichkeiten, sich von ihren Wettbewerbern zu differenzieren und die eigenen Kunden langfristig und vor allem profitabel an ihr Unternehmen zu binden.Die folgende Arbeit beginnt mit der Definition der Kundenzufriedenheit. Darauf folgen Erklärungen im Hinblick auf die verschiedenen Messmöglichkeiten der Zufriedenheit der Kunden. Anschließend werden diverse Methoden zur Feststellung von Kundenzufriedenheit vorgestellt. Die Darstellung einer kausalen Kette über die verschiedenen Kundenwerttreiber und die Bedeutung der Kundenzufriedenheit schließen die Arbeit ab.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an