IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
0,00 €*

Jetzt kostenlos herunterladen

Deutsche Spieleentwickler auf der Quo Vadis 2013

Kunst im Kommerz
c't 11/2013, S. 22

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Leseprobe

Im Berliner Café Moskau debattierten Spielemacher über die Zukunft ihrer Branche. Während Kunststudenten neue Zugänge zur virtuellen Realität aufzeigten, äußersten sich Experten kritisch gegenüber dem aktuellen Boom der Vermarktung über Free-to-Play und Crowdfunding.

Sofortige Lieferung
Autor: Peter Kusenberg
Redakteur: Hartmut Gieselmann
Länge des Artikels: ca. 1 redaktionelle Seite
Dateigröße: 63.86 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel