IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
1,49 €*

Die Glaubwürdigkeit des Web 2.0

Kurze Beine
c't 25/2006, S. 94

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Foren, Blogs und Wikis brechen die klassische Einteilung in Herausgeber und Konsumenten von Medien auf. Die Nutzer können selbst Inhalt beisteuern, den User-generated Content. Aber gleichzeitig drohen journalistische Prinzipien wie die Trennung zwischen redaktionellem Inhalt und Werbung zu verschwimmen. Wem kann man im Web 2.0 noch trauen?

Sofortige Lieferung
Redakteur: Axel Kossel
Länge des Artikels: ca. 3 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 330.18 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel

  •