IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
2,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

Fortschritte beim Gedankenlesen mit dem Hirnscanner

Lauschangriff aufs Gehirn
c't 17/2007, S. 72

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Nach den jüngsten Ergebnissen der modernen Hirnforschung muss die Idee der Gedankenüberwachung nicht mehr völlig der Science-Fiction vorbehalten bleiben. Wo man in der Forschergemeinschaft früher noch zurückhaltend von Brain Interpretation oder Brain Reading gesprochen hat, traut man sich inzwischen häufiger, gleich vom Mind Reading zu sprechen – also dem Gedankenlesen.

Sofortige Lieferung
Redakteur: Angela Meyer
Länge des Artikels: ca. 7.5 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 487.18 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel