IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
12,99 €*

Leben in der mediatisierten Welt. Wie mobile Instant-Messaging-Anwendungen wie "WhatsApp" unsere interpersonale Kommunikation verändern

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,0, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Hausarbeit soll ein Blick auf die Kommunikationsgewohnheiten, die sich mit der Nutzung von Instant Messaging ...
Sofortige Lieferung
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,0, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Hausarbeit soll ein Blick auf die Kommunikationsgewohnheiten, die sich mit der Nutzung von Instant Messaging Anwendungen wie beispielsweise WhatsApp einstellen, geworfen werden. Auf welche Weise findet interpersonaleKommunikation über dieses Medium statt? Inwieweit wird unsere Kommunikation darüber mediatisiert? Um noch einen Schritt weiter zu gehen: Ist WhatsApp als exemplarisches Beispiel für Instant Messaging Anwendungen ein Medium, das uns auf dem Weg zur Sozialisation hilft oder kann entfremdet es die Menschen in ihren privaten Beziehungen voneinander? Ständige Verfügbarkeit und soziale Vernetzung sind gerade in der heutigen Mediengesellschaft immer wieder häufig Anlass zum Diskurs über mögliche Vorzüge als auch Problematiken, die Smartphones potentiell verbergen. Zunächst sollen grundlegende Theorien über Mediatisierung, mediatisierte Kommunikation sowie den Menschen als soziales Wesen und seine Gewohnheiten in der interpersonalen Kommunikation betrachtet werden, um diese im Anschluss auf die oben aufgelisteten Fragestellungen anzuwenden. So soll Schritt für Schritt eine Annäherung an die zentrale Disskussionsfrage der vorliegenden Arbeit (Wie beeinflusst WhatsApp unsere interpersonale Kommunikation?) erarbeitet werden, die auch anhand von beispielhaften Kommunikationssituationen in WhatsApp diskutiert werden soll. Abschließend wird ein zusammenfassendes Fazit Überblick über die im Rahmen der Hausarbeit gewonnenen Erkenntnisse schaffen und ferner ein Ausblick gegeben werden, inwiefern insbesondere WhatsApp unsere interpersonale Kommunikation prägt oder verändert und ob sie mediale Kommunikation Anspruch auf Ersatz des Face-to-Face-Gesprächs erheben kann.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •