IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Neu: Sonderheft
13,99 €*

Lego-Roboter im Informatikunterricht

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Didaktik, Note: 1,0, 2. Schulpraktisches Seminar (S) Treptow-Köpenick, Veranstaltung: Referendariat, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Systematik des deutschen Schulwesens geht noch immer von einem grundsätzlich notwendigen Allgemeinwissen aus, das der ...
Sofortige Lieferung
Autor: Oliver Wagner
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783638555999
Veröffentlicht: 16.10.2006
Format: PDF
Schutz: nichts
Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Didaktik, Note: 1,0, 2. Schulpraktisches Seminar (S) Treptow-Köpenick, Veranstaltung: Referendariat, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Systematik des deutschen Schulwesens geht noch immer von einem grundsätzlich notwendigen Allgemeinwissen aus, das der deutsche Schüler zum Erreichen seiner "Reife" benötigt. Säuberlich den akademischen Fachrichtungen zugeordnet müssen folglich Wissenspakete existieren, die – einmal als beherrscht nachgewiesen – dem Menschen zu seiner Studier- oder Ausbildungsfähigkeit genügen. Eigentlich wäre es an der Zeit, die Schule im Informationszeitalter neu zu erfinden, anstatt nur die Symptome der problematischen Grundannahmen z. B. durch fächerübergreifenden Unterricht und Projektwochen korrigieren zu wollen. Dies kann dieses Buch nicht leisten. Es kann leider nur darum gehen, die als richtig und notwendig erkannte Vermittlung von Schlüsselkompetenzen sinnvoll im bestehenden Rahmen umzusetzen. Heinz Klippert hat mit seinen Publikationen zur Schulentwicklung, zum Methoden- und Kommunikationstraining sowie zur Teamentwicklung ebenfalls in ganz allgemeinem Rahmen Strategien vorgeschlagen, diese Ziele im Fachunterricht zu verankern. Gerade in der Welt der Informatik ist die Arbeit in Teams und das individuelle Kooperationsvermögen eine Schlüsselkompetenz.Dieses Buch untersucht die Funktionalität des Einsatzes des LEGO Mindstorms Systems im Informatikunterricht und hat dabei speziell die Förderung des Kooperationsvermögens bei den Schülern im Blick. Zunächst wird die Förderung des Kooperationsvermögens im Informatikunterricht begründet und darauf aufbauend eine Unterrichtseinheit für die Oberstufe entwickelt und analysiert:Kooperationsvermögen ist Grundvoraussetzung für erfolgreiches Lernen in Gruppen und eine Stärkung des Anteils an Gruppenarbeit im Schulunterricht ist erforderlich, da die Kompensation im Bezug auf soziales Lernen für Einzelkinder geleistet wird,die elementaren Kommunikations- und Kooperationsverhalten trainiert und somit Schlüsselqualifikationen der modernen Berufswelt vermittelt werden. Die Grundidee ist der Zwang zur kooperativen Leistung innerhalb und zwischen drei Gruppen, die ein Softwareprojekt realisieren sollen, in dem ein Hochregallager mit LEGO Bausteinen modelliert wird. Das gesamte Projekt wurde im Rahmen der zweiten Staatsprüfung für das Amt des Studienrates 2005 in Berlin durchgeführt und mit "sehr gut" bewertet. Der Autor hofft auf eine Weiterentwicklung des Konzeptes und stellt gerne alle Programmtexte und sonstigen Materialien in elektronischer Form zur Verfügung. Die notwendige Software ist frei im Internet verfügbar.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •  
     
    Neu: Sonderheft