IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
3,99 €*

Liberty Media Corporation

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 1,7, Fachhochschule Wedel , 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die „Liberty Media Corporation“ ist eine Holdinggesellschaft, die über ihre Tochterunternehmen in vielfältigen Bereichen der Medienindustrie ...
Sofortige Lieferung
Autor: Daniel Grehn
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783638507455
Veröffentlicht: 02.06.2006
Format: PDF
Schutz: nichts
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 1,7, Fachhochschule Wedel , 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die „Liberty Media Corporation“ ist eine Holdinggesellschaft, die über ihre Tochterunternehmen in vielfältigen Bereichen der Medienindustrie engagiert ist. Sie investiert derzeit besonders stark in den elektronischen Handel, in Fernsehsender, die Technologie der Breitbandübertragungen, sowie in interaktive Technologien, die Telekommunikations- und Unterhaltungsbranche. Im folgenden wird darauf eingegangen, wie die „Liberty Media Corporation“ von einer Tochtergesellschaft mit dem vorrangigen Zweck die Muttergesellschaft „Tele-Communications, Inc.“ (TCI) von den Fesseln der Regulierungsbehörde zu befreien, zu einem bedeutenden Medienkonglomerat geworden ist. Es wird erläutert, welche Philosophien und Grundsätze auf dem Weg dorthin unverändert beibehalten wurden und welche Kurskorrekturen notwendig gewesen sind, um in der wirtschaftlich schweren Zeit nach dem Jahrtausendwechsel konkurrenzfähig zu bleiben. Darüber hinaus werden die Geschäftsfelder und Geschäftseinheiten, wie sie in der derzeitigen Momentaufnahme, im Frühling des Jahres 2006, zusammengestellt sind, dargestellt und ihre Funktion im Unternehmensumfeld, sowie ihr Aufgabengebiet beschrieben. Zum Abschluss wird näher auf die wirtschaftliche Entwicklung in der interessanten Phase vor, während und nach dem Boom in der Medienbranche, der durch die Einführung des Internets ermöglicht wurde, eingegangen.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an