IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
8,99 €*

Literaturkritik im Fernsehen

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,3, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dem Aufkommen der „modernen Massenmedien“1, also dem Rundfunk,Fernsehen und Internet ist zu erkennen, dass die Literaturkritik auch in diesenMedien um ihren Platz kämpft. Allerdings ist ...
Sofortige Lieferung
Autor: Jessica Berger
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783656006831
Veröffentlicht: 14.09.2011
Format: PDF
Schutz: nichts
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,3, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dem Aufkommen der „modernen Massenmedien“1, also dem Rundfunk,Fernsehen und Internet ist zu erkennen, dass die Literaturkritik auch in diesenMedien um ihren Platz kämpft. Allerdings ist dieser Platz bisher nicht sonderlichgefestigt. Im Rundfunk und Fernsehen findet Literaturkritik hauptsächlich bei denöffentlich-rechtlichen Sendern Beachtung.In der vorliegenden Hausarbeit soll betrachtet werden, welche Formen derLiteraturkritik in den Medien zu finden sind. Der Schwerpunkt dieser Betrachtung liegtdarin, zu erkennen wie Literaturkritik im Fernsehen umgesetzt wird. Es werden dieProbleme des Zusammenpassens von Literatur und Fernsehen beleuchtet und diemöglichen Lösungsansätze vorgestellt. Hierzu werden die Formate Lesen! (ZDF)und druckfrisch (ARD) genauer betrachtet. Es soll überlegt werden, ob diese FormateLiteraturkritik im Fernsehen sinnvoll umsetzen.==1 Albrecht, Wolfgang: Literaturkritik. 2001, Seite 20.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •