IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Neu im heise shop: FLIRC-Set mit Raspberry Pi
1,49 €*

Viele Ausnahmen für Kinderporno-Sperren

Löchriger Schutz
c't 10/2009, S. 52

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Familienministerin Ursula von der Leyen will Kinder besser vor sexuellen Übergriffen schützen – mit schwachen Zugangssperren. Nun ist ein Gesetz in Arbeit, das die Provider zwingt, Zugriffe auf Kinderporno-Seiten auf eine Stoppschild-Seite umzuleiten. Öffentliche Einrichtungen sind von dieser Verpflichtung jedoch ausgenommen.

Sofortige Lieferung
Redakteur: Urs Mansmann
Länge des Artikels: ca. 1 redaktionelle Seite
Dateigröße: 66.4 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel