IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
38,00 €*

Markenkooperation: Eröffnung neuer Markenpotentiale durch strategische Kooperationen

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Inhaltsangabe:Zusammenfassung:In der vorliegenden Arbeit befaßt sich der Autor mit der Problematik in der sich Markenartikelhersteller heutzutage befinden, daß Innovationsdruck einerseits und ausgeschöpfte Innovationspotentiale andererseits es schwierig gemacht haben, noch vorhandene Potentiale aus den Marken herauszufiltern. Gleichzeitig ...
Sofortige Lieferung
Autor: Farsan Madjdi
Anbieter: DIPLOM.DE
Sprache: Deutsch
EAN: 9783832408909
Veröffentlicht: 25.06.1998
Format: PDF
Schutz: nichts
Inhaltsangabe:Zusammenfassung:In der vorliegenden Arbeit befaßt sich der Autor mit der Problematik in der sich Markenartikelhersteller heutzutage befinden, daß Innovationsdruck einerseits und ausgeschöpfte Innovationspotentiale andererseits es schwierig gemacht haben, noch vorhandene Potentiale aus den Marken herauszufiltern. Gleichzeitig gewinnen Problemlösungen in Form von Produktbünden gegenüber reinen Produktangeboten an Bedeutung. Ein Annäherung der Marke an die Bedürfnisse der Konsumenten ist gefragt. Ein zukunftsweisender Weg dazu könnte in der strategischen Markenkooperation liegen. In diesem Zusammenhang versucht der Autor zum einen anhand der Darstellung der Kooperation die Basis einer solchen Strategie zu erläutern, und zum anderen den Begriff des Markenwertes (brand equity) zu erklären und mit der Kooperation zusammenzubringen. Von besonderem Interesse ist dabei das Aufzeigen verschiedener Zielsetzungen, die mit einer Markenkooperation verbunden sein können und dadurch bedingt die Wahl geeigneter Kooperationspartner, um eine Markenkooperation erfolgreich gestalten zu können. Im Ergebnis können verschiedene Ziele durch eine Markenkooperation erreicht werden, was u.a. anhand einiger Beispiele dargelegt wird. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:AbstractInhaltsverzeichnisIAbbildungsverzeichnisVAbkürzungsverzeichnisVI1.Einführung11.1Problemstellung11.2Zielsetzung und Vorgehensweise22.Strategische Kooperationen32.1Der Begriff der Kooperation32.2Formen von Unternehmenskooperationen52.2.1Konstitutive Merkmale von Kooperationen52.2.2Vertikale Kooperationen72.2.3Horizontale Kooperationen72.2.4Komplementäre Kooperationen82.2.5Neutrale Kooperationen82.3Rechtliche Gestaltungsformen von Kooperationen82.3.1Abstimmung des Verhaltens82.3.2Management und technische Beratungsverträge92.3.3Lizenzen und Franchising92.3.4Joint Venture102.4Motive und Ziele von Kooperationen112.4.1Die Bedeutung von Synergieeffekten112.4.2Zugang zu neuen Märkten132.4.3Zugang zu neuen Ressourcen132.4.4Kosten- und Risikoteilung132.4.5Reaktionsgeschwindigkeit und kürzere Durchlaufzeiten142.5Problemfelder152.5.1Unterschiede in der Unternehmenskultur152.5.2Unterschiedlicher Grad der Abhängigkeit vom Bestand der Kooperation172.5.3Unterschiedliche Unternehmensstrategien182.5.4Die Anzahl der beteiligten Partner212.6Abgrenzung zu alternativen […]
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •