IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Neu: Sonderheft
38,00 €*

Marketingstrategien eines Dienstleistungsunternehmens

Dargestellt am Beispiel eines Reisevermittlers (Euro Lloyd)
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Inhaltsangabe:Einleitung:Der Dienstleistungssektor ist in den westlichen Industrienationen auf dem Vormarsch und wird nach und nach mehr Bedeutung erlangen. Daher wird die traditionelle Ausrichtung des Marketings auf die Konsumgüterindustrie immer häufiger auf den Dienstleistungsbereich umdefiniert.Die hier vorliegende Arbeit behandelt ...
Sofortige Lieferung
Autor: Olaf Huhn
Anbieter: DIPLOM.DE
Sprache: Deutsch
EAN: 9783832401542
Veröffentlicht: 19.07.1997
Format: PDF
Schutz: DRMfrei Diese Digitale Ausgabe ist ohne DRM-Schutz.
Inhaltsangabe:Einleitung:Der Dienstleistungssektor ist in den westlichen Industrienationen auf dem Vormarsch und wird nach und nach mehr Bedeutung erlangen. Daher wird die traditionelle Ausrichtung des Marketings auf die Konsumgüterindustrie immer häufiger auf den Dienstleistungsbereich umdefiniert.Die hier vorliegende Arbeit behandelt zunächst theoretisch, später dann empirisch die Marketingstrategie eines Reisevermittlers anhand eines praktischen Beispiels. Bei der Literatursuche fiel auf, daß es im gesamten deutschsprachigen Raum beim Thema Tourismusmarketing nur die Ausrichtung auf Reiseveranstalter gibt. Eine Ausarbeitung der Marketingkonzept von und für Reisevermittler bzw. Reisebüros scheint es demgegenüber Oberhaupt nicht zu geben.Gang der Untersuchung:Zunächst wird der Tourismusmarkt der Bundesrepublik Deutschland dargestellt. Marktentwicklung, -struktur und -anteile, sowie Kosten und Erlöse des deutschen Tourismusmarktes werden aufgezeigt.Der zweite Hauptteil beinhaltet die theoretische Analyse, wobei zuerst das Dienstleistungsmarketing untersucht wird, später dann eine Charakterisierung des Reisemittlermarketings erfolgt.Der letzte Teil zeigt die Praxis. Die klassischen vier Ps des Marketings werden sukzessive abgearbeitet. Anhand des Reisebüros Euro Lloyd wird die Produkt-, Preis-, Distributions- und Kommunikationspolitik eines Reisevermittlers in praxis beschrieben.Abschließend wird einer kurzer Wettbewerbsvergleich gegeben.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:I.Einleitung1I.1.Problemstellung1I.2.Zielsetzung und Aufbau der Arbeit2II.Grundlage3II.1.Die Entwicklung des Touristikmarktes in der Bundesrepublik Deutschland3II.2.Marktstruktur, Marktanteile und Umsätze im Reisemarkt der Bundesrepublik Deutschland5II.3.Provisionen, Kosten und Nettorendite im Reisebürogewerbe8II.4.Schlußbetrachtung aus der Marktentwicklung9III.Theoretische Analyse11III.1.Theorie des Dienstleistungsmarketings11III.1.1.Produktpolitik12III.1.2.Preispolitik13III.1.3.Distributionspolitik15III.1.4.Kommunikationspolitik16III.2.Reisemittlermarketing17III.2.1.Produktpolitik18III.2.2.Preispolitik19III.2.3.Distributionspolitik20III.2.4.Kommunikationspolitik21IV.Empirische Analyse23IV.1.Aufbauorganisation des Reisemittlers Euro Lloyd23IV.2.Marketingstrategie des Reisemittlers Euro Lloyd24IV.3.Marketinginstrumente im […]
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •  
     
    Neu: Sonderheft