IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Neu: Wissen Spezial 2020 - Faszination Geschichte
4,99 €*

Migration und Medien. Das Projekt "Wien braucht Dich" der Wiener Polizei und eine Fallstudie über das Magazin "Öffentliche Sicherheit"

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 1,0, Universität Wien (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Seminar: Migration und Medien, Sprache: Deutsch, Abstract: Argumente für die kommunikationswissenschaftliche Forschungsrelevanz ergeben sich bereits ...
Sofortige Lieferung
Autor: Herbert Bahl
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783638069007
Veröffentlicht: 25.06.2008
Format: PDF
Schutz: nichts
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 1,0, Universität Wien (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Seminar: Migration und Medien, Sprache: Deutsch, Abstract: Argumente für die kommunikationswissenschaftliche Forschungsrelevanz ergeben sich bereits schon aus der Titelwahl des Seminars. „Migration und Medien“ initiiert förmlich eine Forschungsrelevanz für die Publizistik- Kommunikationswissenschaft, da sich diese Disziplin auf sehr diversive Art und Weise mit der Thematik Medien und Kommunikation beschäftigt.Medien und Kommunikation bilden den Archetyp der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, eben aufgrund dieser Relevanz kann auch auf die vorliegende Themenrelevanz des Seminars. „Migration und Medien“ geschlossen werden.Diese Forschungsarbeit „Migration und Medien. Eine Fallstudie über das Magazin „Öffentliche Sicherheit““ dient als Abschlussarbeit für das Forschungsseminar „Migration und Medien“ und behandelt mit diesem Magazin einen Urforschungsgegenstand der heutigen Disziplin der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, die sich aus dem Fach der Zeitungswissenschaft etabliert bzw. formiert hat.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •  
     
    Neu: Wissen Spezial 2020 - Faszination Geschichte