IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
8,99 €*

Mitarbeiterwissen als Wettbewerbsvorteil für Unternehmen

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,3, DIPLOMA Fachhochschule Nordhessen; Abt. Kiel-Raisdorf , Veranstaltung: Betriebswirtschaftslehre, Marketing, 41 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wissen ist Macht. Wir alle kennen ...
Sofortige Lieferung
Autor: Susanne Alznauer
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783640221790
Veröffentlicht: 28.11.2008
Format: PDF
Schutz: nichts
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,3, DIPLOMA Fachhochschule Nordhessen; Abt. Kiel-Raisdorf , Veranstaltung: Betriebswirtschaftslehre, Marketing, 41 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wissen ist Macht. Wir alle kennen diese Redewendung und haben sie inirgendeinem willkürlichen Zusammenhang schon einmal gehört oder garangewendet. Doch was steckt hinter dieser Redensart oder anders gefragt:Stimmt diese Aussage überhaupt?Die Anzahl der Artikel in einschlägigen Fachzeitschriften zum Thema Wissenund seiner Verwendung in Unternehmen häufen sich. So befasst sich auch einkürzlich erschienener Beitrag in der Zeitschrift Impulse mit diesemThemenkreis. Der Artikel stellt Unternehmen vor, die den Faktor Wissen alsErfolgsinstrument eingesetzt hatten und gewährt Einblicke in deren Praktiken.Es ist auffällig, dass in den letzten Jahren in der Wirtschaft immer häufiger derBegriff Wissen im Zusammenhang mit Produktivität, Leistungssteigerung undKostenersparnis gebraucht wird.Doch wie passen Wissen und Umsatzsteigerung bzw. Kostenersparniszusammen? Fest steht, dass seit jeher die Gewinnmaximierung das obersteZiel in einem Unternehmen ist. Unternehmen heute haben diese traditionelleAusrichtung beibehalten, doch wird ein anderer Faktor zum Erreichen diesesErfolges eingesetzt: Dieser Erfolgsfaktor ist Wissen; denn Wissen istausgesprochen kostengünstig und zudem äußerst effizient einsetzbar.Die Unternehmen, die in dem Artikel beschrieben wurden, erhielten eineAuszeichnung, weil es Ihnen gelungen war, durch diesen neuen„Produktionsfaktor“ Wissen den Umsatz um 75 % zu steigern und die Kostenum 1/3 zu senken. Viele erfolgreiche Unternehmen haben die Bedeutung vonWissen längst erkannt und entsprechend gehandelt. So auch die Haniel GmbH,ein altes Duisburger Traditionsunternehmen, das sich mit dieser Erkenntnisvom Schrittmacher der Industrialisierung zeitgemäß zum Handels- undDienstleistungsriesen entwickelt hat.[...]
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an