IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Ins neue Jahr mit Ritsch+Renn!
29,99 €*

Mobile Commerce. Veränderung im Konsumentenverhalten und Auswirkungen auf den Handel

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Mobile Commerce entwickelt sich zunehmend als wichtiger Absatzkanal zwischen Unternehmen und Konsumenten. Begünstigt wird diese ...
Sofortige Lieferung
Autor: Mauricio Prinzlau
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783656502142
Veröffentlicht: 23.09.2013
Format: PDF
Schutz: nichts
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Mobile Commerce entwickelt sich zunehmend als wichtiger Absatzkanal zwischen Unternehmen und Konsumenten. Begünstigt wird diese Entwicklung durch steigenden Verkauf von Smartphones und damit einhergehenden Akzeptanzwerten auf Konsumentenseite. Das Smartphone wird zum alltäglichen Begleiter und kann durch Anwendungen nahezu beliebig erweitert werden. Die Individualisierung der Geräte ermöglicht zielgenaues Marketing, so dass auch der Werbemarkt im mobilen Internet hohes Potenzial sieht. Der Euphorie stehen aktuelle Akzeptanzwerte wissenschaftlicher Untersuchungen gegenüber, die ein weniger optimistisches Bild zeichnen. Daher untersucht diese Arbeit wie sich Akzeptanz bei technologischen Innovationen konstituiert und ob der heutige Mobile Commerce Auswirkungen auf das Konsumentenverhalten hat.Die Analysen dieser Arbeit ergeben, dass Konsumenten das Smartphone vorwiegend zur mobilen Informationssuche verwenden und in dieser Phase die stärkste Anpassung im Kaufentscheidungsprozess festzumachen ist. Dies und ein weiterhin florierender Absatz im Smartphonesegment hat zur Folge, dass der Handel sich auf den neuen Mobile Commerce einstellen muss.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an