IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
2,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

Naturanaloge Verfahren in der Computersimulation

Modell Natur
c't 11/1993, S. 201

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Wenn Charles Darwins Theorie vom `Überleben des Besseren´ tatsächlich optimal angepaßte Lebewesen hervorbringt, dann liegt es nahe, das gleiche Prinzip anzuwenden, um Lösungen für komplizierte Optimierungsprobleme zu finden. Tatsächlich findet diese Form der Optimierung in den Computeranwendungen immer weitere Verbreitung und weist erstaunliche Ergebnisse vor. In diesem Artikel wird beschrieben, wie derartige Optimierungsmethoden funktionieren, wohin die neuesten Entwicklungen führen und welche Anwendungsgebiete sich erschließen.

Sofortige Lieferung
Autor: Christian Rieck
Redakteur: Dr. Adolf Ebeling
Länge des Artikels: ca. 1 redaktionelle Seite
Dateigröße: 207.46 KB
Format: ZIP
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel

  •