IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
60,00 €*

Nachrichten schreiben, sprechen, hören

Forschungen zur Hörverständlichkeit von Radionachrichten
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

'Die Nachrichten müssen verständlicher werden. Aber wie?' Die Regeln für das Schreiben und Sprechen von Radionachrichten sind bisher nur unzulänglich beschrieben worden. Seit 2008 gibt es jedoch ein bisher einzigartiges interdisziplinäres Projekt zur Hörverständlichkeit von... > mehr
Sofortige Lieferung
'Die Nachrichten müssen verständlicher werden. Aber wie?' Die Regeln für das Schreiben und Sprechen von Radionachrichten sind bisher nur unzulänglich beschrieben worden. Seit 2008 gibt es jedoch ein bisher einzigartiges interdisziplinäres Projekt zur Hörverständlichkeit von Radionachrichten. Beteiligt sind Sprechwissenschaftler der Universitäten Halle und Saarbrücken sowie Nachrichtenredakteure öffentlichrechtlicher Hörfunksender. Sie untersuchen gemeinsam den Zusammenhang von redaktionellen, sprachlichen und sprecherischen Faktoren bei der Nachrichtenproduktion und -rezeption, insbesondere die interdependente Wirkung von Text- und Prosodiestruktur auf die Behaltensleistung von Nachrichtenhörern. Der vorliegende Band präsentiert sowohl Grundlagen als auch Ergebnisse der Hörverständlichkeitsforschung sowie Beiträge zur Nachrichtenforschung und zur Medienästhetik.

Ines Bose ist Professorin am Seminar für Sprechwissenschaft und Phonetik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Dietz Schwiesau, Dipl.-Journalist, leitet die Redaktion Nachrichten/Zeitgeschehen beim MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •