IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
11,99 €*

No Frills - Wettbewerbsstrategische Analyse am Beispiel des Mobilfunkanbieters simyo

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,3, Universität Hamburg, Veranstaltung: Marketing, 44 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit den 70er Jahren gibt es sie und sie sind heute oft das ultimative Marketing-Konzept für die ...
Sofortige Lieferung
Autor: Gunnar Vollering
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783638478700
Veröffentlicht: 13.03.2006
Format: PDF
Schutz: nichts
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,3, Universität Hamburg, Veranstaltung: Marketing, 44 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit den 70er Jahren gibt es sie und sie sind heute oft das ultimative Marketing-Konzept für die aktuellen Herausforderungen der Märkte – No-Frills-Konzepte. Nach der Luftfahrtbranche sind es seit 2005 vor allem Unternehmen der Mobilfunkbranche, die mit No-Frills-Ansätzen den Markt in Bewegung bringen. Was macht den Erfolg dieser Konzeption aus? Ist es lediglich der günstige Preis, der wie in der Discountstrategie den Kaufentscheid auslöst oder steckt hinter dem Konzept mehr? Sind No-Frills-Konzepte mehr als nur die Konzentration auf Kostenführerschaft? Die Hypothese, die mit dieser Arbeit am Beispiel des Mobilfunkanbieters Simyo untersucht werden soll, lautet: No-Frills-Konzepte verfolgen eine hybride Wettbewerbsstrategie, weil sie neben der Kostenführerschaft bestimmte Differenzierungselemente in die strategische Positionierung mit einschließen.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an