IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
3,99 €*

Online-Nachrichtenangebote im Vergleich

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,3, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: KurzbeschreibungSpätestens nach den Ereignissen am 11. September 2001 haben Nachrichtenwebsites mehr und mehr an Bedeutung gewonnen. Damals fungierten die ...
Sofortige Lieferung
Autor: Heike Barth
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783638362900
Veröffentlicht: 05.04.2005
Format: PDF
Schutz: DRMfrei Diese Digitale Ausgabe ist ohne DRM-Schutz.
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,3, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: KurzbeschreibungSpätestens nach den Ereignissen am 11. September 2001 haben Nachrichtenwebsites mehr und mehr an Bedeutung gewonnen. Damals fungierten die Nachrichtenwebsites hinter dem Medium Fernsehen als wichtiges Sekundärmedium, der Zugriff auf Online-Nachrichten war zu diesem Zeitpunkt der bisher Höchste aller Zeit. Aufgrund dieses Ereignisses hat die Bedeutung der Nachrichtenwebsites immens zugenommen. Auch der aktuelle Trend geht dahin, dass sich vor allem Online-Zeitungen mehr und mehr als Teil der täglichen Mediennutzung etablieren. Auf den vielen unterschiedlichen News-Seiten im Web kann der User sich schnell einen Überblick über die aktuelle Nachrichtenlage verschaffen und zudem unterschiedlichste Servicedienste nutzen. Aktualität und Hintergrundinfos nach Bedarf sind nur zwei der Eigenschaften, die bei solchen Online-News-Angeboten geschätzt werden. Aber es bleiben trotz der Euphorie auch Nachteile, die der User in Kauf nehmen muss. Mangelhaftes Design und eine problematische Abgrenzung zwischen Werbung und Content gehören u.a. dazu. Auch fehlt bislang der ideale Weg, solche Angebote überhaupt zu finanzieren. Die Arbeit „Online-Nachrichtenangebote im Vergleich“ beschäftigt sich mit verschiedenen Nachrichtenangeboten im Internet. Es wird ein kurzer Überblick über die verschiedenen Kategorien von Nachrichtenangeboten gegeben, außerdem werden ausgewählte Websites miteinander verglichen. Dazu wird ein Vergleichsinstrument konstruiert, welches unterschiedliche Kriterien umfasst. AutorenportraitHeike Barth, geboren 1980, studierte Publizistik und Kommunikationswissenschaft, Betriebswirtschaftslehre und Psychologie an der Freien Universität Berlin und arbeitet heute in einer führenden Agentur für Networking in Wirtschaft und Wissenschaft. Sie hat mehrere Sachbücher veröffentlicht.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an