IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Ins neue Jahr mit Ritsch+Renn!
3,99 €*

Organisation und Methoden der Durchführung von Einführungsprojekten integrierter betriebswirtschaftlicher Standardsoftware am Beispiel von SAP R/3

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, ehem. Fachhochschule Jena (Fachbereich Betriebswirtschaft), Veranstaltung: Betriebswirtschaftliche Anwendungssysteme/ SAP, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Auf dem Gebiet der betrieblichen ...
Sofortige Lieferung
Autor: Frank Mittenzwei
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783638109857
Veröffentlicht: 22.01.2002
Format: PDF
Schutz: nichts
Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, ehem. Fachhochschule Jena (Fachbereich Betriebswirtschaft), Veranstaltung: Betriebswirtschaftliche Anwendungssysteme/ SAP, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Auf dem Gebiet der betrieblichen Datenverarbeitung werden heutzutage immer häufiger Standardsoftwaresysteme zur Behandlung betriebswirtschaftlicher Sachverhalte eingesetzt. Dieser Trend in Industrie und Handel ist weltweit zu beobachten und hat vielfältige Veränderungen in der Umwelt der Unternehmen zur Ursache. Im Folgenden seien einige Beispiele genannt.- Globalisierung der Märkte- Produktionsfaktor Information wird immer wichtiger- zunehmende Käufermärkte, Focus Kundenzufriedenheit/ Kundennutzen- permanenter Wandel wird zur Konstante- intensiverer Wettbewerb- neue TechnologienDiesen veränderten Anforderungen stellen sich moderne Standardinformationssysteme (IBSIS - Integrierte Betriebswirtschaftliche StandardInformationsSyteme), wie z.B. SAP R/3, Triton von BAAN oder Oracle Applications, um nur einige zu nennen, erfolgreicher als Individualsoftware dies kann.Dies begründet sich durch zahlreiche Vorteile, die qualitativ hochwertige Systeme auszeichnen. Die wichtigsten sind in Abb. 1a) aufgezeigt.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an