IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    c't Sonderheft RASPI
1,49 €*

Gesetzesänderung soll manipulierte Passbilder verhindern

Pass mit zwei Gesichtern
c't 04/2020, S. 32

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Per Image Morphing lässt sich das eigene Passbild so mit dem einer anderen Person verschmelzen, dass es außer den eigenen auch die fremden biometrischen Merkmale enthält. Weil die Morphing-Algorithmen die Gesichtszüge dabei nur minimal ­verändern, ist es visuell kaum vom eigenen Konterfei zu unterscheiden. Die Bundesregierung will verhindern, dass derart manipulierte Fotos auf offiziellen Pässen landen. Doch was steckt eigentlich technisch ­hinter dem „Doppelpass“?

Sofortige Lieferung
Autor: Andrea Trinkwalder
Redakteur: Andrea Trinkwalder
Länge des Artikels: ca. 2 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 151.57 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel

  •  
     
    c't Sonderheft RASPI