IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
2,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

Vektorkonvertierung für PC und ST

Pixel-Metamorphosen
c't 02/1990, S. 196

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Einfach zu bedienen sind sie ja, die pixelorientierten Malprogramme, und in aller Regel genügen sie den üblichen Ansprüchen, nur, möchte man die Bilder oder Details stark vergrößern oder verkleinern, verschlechtert sich die grafische Qualität entscheidend. Warum dann nicht gleich ein vektororientiertes Zeichenprogramm nehmen, das sich Maßstabsveränderungen dynamisch anpaßt? Eben deshalb, weil die Erstellung von Vektorgrafiken einigen Aufwand erfordert. Eine Brücke zwischen beiden Welten zu schlagen, das verspricht nun ein Vektorkonvertierungsprogramm: LS Vektor (ursprünglich Pegasus Plus), erhältlich für IBM-kompatible PCs und den Atari ST.

Sofortige Lieferung
Autor: Stefan Kistner
Redakteur: Dr. Adolf Ebeling
Länge des Artikels: ca. 1 redaktionelle Seite
Dateigröße: 290.42 KB
Format: ZIP
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel

  •