IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
1,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

Software-RAIDs unter Linux einrichten

Plattenbau
c't 01/2009, S. 188

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Bei den vielen Festplattenanschlüssen heutiger Mainboards muss man keinen teuren RAID-Controller kaufen, um die Daten ausfallsicher zu speichern. Software- RAIDs sind heute Hardware-Controllern in vielen Belangen nahezu ebenbürtig. Bei der Planung und der Integration vorhandener Linux-Partitionen in ein Software-RAID gibt es jedoch einige Dinge zu beachten.

Sofortige Lieferung
Redakteur: Mirko Dölle
Länge des Artikels: ca. 4 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 261.65 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an