IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
1,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

Festplatten-Motor abschalten bei IDE Platten

Plattenschoner
c't 03/1995, S. 262

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Umweltbewußte Nutzer eines Rechners ohne integriertes Powermanagement müssen nicht ewig mit schlechtem Gewissen dem stetigen Surren ihrer IDE-Platte lauschen. Denn vor langer Zeit hatten die wichtigsten Hersteller der Plattenbranche beschlossen, ihre Sprößlinge mit einem Schalter auszustatten, um deren Stromhunger zu bremsen. Da aber oft Zwist unter den Herren der Platten herrscht, findet man Geräte mit und ohne eigene Uhr. So muß man bei der Abschaltung etwas älterer IDE-Platten unter Umständen einen Umweg gehen.

Sofortige Lieferung
Autor: Frank Boldewin
Redakteur: René Meissner
Länge des Artikels: ca. 1 redaktionelle Seite
Dateigröße: 33.87 KB
Format: ZIP
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel

  •