IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Neu: c't Windows 2020
7,99 €*

Politik als Unterhaltung - Beispiel Talkshow

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1, Universität Hamburg, Veranstaltung: Medien und Kommunikationspolitik - Inszenierungen in Politik und Medien, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Bundeskanzler und sein Herausforderer stehen ...
Sofortige Lieferung
Autor: Jörg Hackhausen
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783638470995
Veröffentlicht: 17.02.2006
Format: PDF
Schutz: DRMfrei Diese Digitale Ausgabe ist ohne DRM-Schutz.
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1, Universität Hamburg, Veranstaltung: Medien und Kommunikationspolitik - Inszenierungen in Politik und Medien, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Bundeskanzler und sein Herausforderer stehen sich im direkten Rededuell gegenüber - zum ersten Mal in der bundesrepublikanischen Geschichte vor laufender Kamera, inszeniert als Fernsehereignis, erlebbar für Millionen von Zuschauern.Im sogenanntenFernsehduell,dem „Kampf Mann gegen Mann“1, hoffen Gerhard Schröder und Edmund Stoiber sich gegenüber dem anderen zu profilieren und einen Vorsprung für sich und ihre Partei in der Bundestagswahl am 22. September 2002 heraus zu holen. Natürlich garantiert das Massenmedium Fernsehen dazu die größtmögliche Reichweite und Aufmerksamkeit.Was zunächst so banal klingt, führt bei näherer Betrachtung zu der Frage, warum es derlei Duelle nicht bereits früher, warum diese Form des massenmedialen Schlagabtauschs jetzt zum Wahlkampfinstrument wird. Von „Modernisierung“, von „Amerikanisierung“ des Wahlkampfs2und von „Mediatisierung“ der politischen Kommunikation ist die Rede.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •  
     
    Neu: c't Windows 2020