IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
25,00 €*
Der kleine Hacker
Calliope mini für 39,90 €*

Programmieren lernen mit dem Calliope mini

Buch

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Der kleine Hacker

Lieferung: 1-4 Tage
Autor: Christian Immler
Anbieter: Franzis
Sprache: Deutsch
EAN: 9783645605595
Veröffentlicht: 01.11.2017
Seitenanzahl: 160
Du benutzt jeden Tag Computer, Tablet, Smartphone und Co. und willst dich endlich mal mit dem befassen, was dahinter steckt? Wenn du selbst coole Lichteffekte oder ein richtiges Spiel programmieren möchtest, bist du mit dem Calliope mini und diesem Buch genau richtig, denn hier erfährst du, jenseits aller trockenen Lehrpläne, was das Programmieren mit der neuen Platine so faszinierend macht.

Kleine Platine mit großer Wirkung
Eine Besonderheit des Calliope mini sind die vielen Zusatzteile, die bereits fest angebaut sind: ein Feld mit 25 LEDs, zwei Taster, eine RGB-LED für bunte Farben, ein Lautsprecher, ein Bewegungssensor und vieles mehr. Alle diese Teile müssen bei anderen Mikrocontroller erst zusätzlich angeschlossen werden.

Programmieren für die echte Welt
Um mit dem Calliope mini loszulegen, brauchst du nicht erst kompliziert Programme auf dem Computer zu installieren, denn die drei für den Calliope geeigneten grafischen Editoren – der Calliope mini Editor, Microsofts PXT und das Open Roberta Lab – lassen sich bequem aus deinem Webbrowser bedienen. Und nach den ersten Schritten geht es gleich ans Eingemachte: Ob Diskolicht oder Thermometer, Alarmanlage, eine magische Billardkugel oder der Spieleklassiker Space Invaders – mit dem Calliope mini und diesem Buch kommt garantiert keine Langeweile auf.

Diese Projekte setzt du um:
Diskolicht
Thermometer und Lichtstärkemessung
Alarmanlage
Die magische Billardkugel
Space Invaders

... und das machst du außerdem:
Farblichteffekte mit der RGB-LED erzeugen
Einmaleins-Trainer
Stimmungstrainer mit Musik
Bedienung der Sensorkontakte
Geheime Botschaften mit Funk übertragen
Reaktionsspiel mit LEDs
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •