IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
2,49 €*

Programmierung des Grafikbeschleunigers im ET4000/W32, Teil 1

Rasanter Gehilfe
c't 07/1994, S. 190

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Selbst Low-Cost-Grafikkarten kommen heutzutage meist mit Beschleuniger-Chip, um der Ressourcen-Schaufelei grafischer Betriebssysteme Herr zu werden. Unter Windows oder OS/2 übernehmen komplexe Grafiktreiber die Ansteuerung des Chips. Mit einer Handvoll Routinen lassen sich auch eigene (DOS-)Programme erheblich beschleunigen.

Sofortige Lieferung
Autor: Jürgen Petsch
Redakteur: Stephan Ehrmann
Länge des Artikels: ca. 1 redaktionelle Seite
Dateigröße: 74.81 KB
Format: ZIP
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel