IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
20,99 €*

Real oder Fake? Markenpiraterie und ihre Wirkung auf Konsumenten

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Masterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2, Universität Bern (Insitut für Marketing und Unternehmensführung), Sprache: Deutsch, Abstract: Produktpiraterie ist ein hochaktuelles Thema. Es vergeht keine Woche, in der in den Medien nicht über spektakuläre ...
Sofortige Lieferung
Autor: Stephan Schori
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783640927685
Veröffentlicht: 30.05.2011
Format: PDF
Schutz: DRMfrei Diese Digitale Ausgabe ist ohne DRM-Schutz.
Masterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2, Universität Bern (Insitut für Marketing und Unternehmensführung), Sprache: Deutsch, Abstract: Produktpiraterie ist ein hochaktuelles Thema. Es vergeht keine Woche, in der in den Medien nicht über spektakuläre Vernichtungsaktionen berichtet wird. Doch die Erfolge, die dabei erzielt werden, sind bescheiden. Der Autor argumentiert, dass dies auch mit der Tatsache zusammenhängt, dass sich die Anstrengungen vornehmlich auf die Angebotsseite beschränken. Doch solange eine Nachfrage nach Produktfälschungen vorhanden ist, werden die Erfolgsaussichten der Vernichtungsaktionen und weiterer Massnahmen zur Reduktion des Angebotes an Produktfälschungen als gering eingeschätzt. Diese Arbeit fordert, dass der potenzielle Konsument von Produktfälschungen vermehrt ins Zentrum der Bemühungen der Wissenschaft, der Strafverfolgungsbehörden und der betroffenen Unternehmen gestellt wird. Dies weil ohne Nachfrage durch Konsumenten auch das Angebot an Produktfälschungen zum erliegen kommen würde. Zur Identifizierung der Gründe, wieso Konsumenten Produktfälschungen erwerben, wird ein Modell erstellt. Dabei wird argumentiert, dass verschiedene Aspekte den Kaufentscheid des Verbrauchers beeinflussen. Es sind dies die Produkteigenschaften, das persönliche Wertesystem des Konsumenten sowie nicht beeinflussbare Umgebungsfaktoren. Der Verfasser kommt zum Schluss, dass eine vermehrte Nachfrageorientierung dazu beitragen kann, das Problem der Produktpiraterie einzudämmen.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •