IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Ins neue Jahr mit Ritsch+Renn!
14,99 €*

Red Bull: Internationale Marktsegmentierungsstrategie

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,3, Fachhochschule Flensburg, Veranstaltung: Internationales Marketing, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Red Bull steht in der heutigen Welt vielfach als Synonym für die teilweise ...
Sofortige Lieferung
Autor: Oliver Menzel
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783638413565
Veröffentlicht: 31.08.2005
Format: EPUB
Schutz: nichts
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,3, Fachhochschule Flensburg, Veranstaltung: Internationales Marketing, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Red Bull steht in der heutigen Welt vielfach als Synonym für die teilweise aufgrund seiner Inhaltsstoffe umstrittene Kategorie der Energy Drinks. Im Jahr 2002 war Red Bull weltweit in 50 Ländern erhältlich und hielt dabei einen Marktanteil von etwa 70 % in jedem einzelnen Markt. Bei der Betrachtung dieser Werte stellt sich die Frage, wie Red Bull es geschafft hat, eine zum Zeitpunkt der Markteinführung in Österreich im Jahr 1987 vollkommen neue Produktkategorie so erfolgreich auf den Märkten der Welt zu etablieren und auch rund zwei Jahrzehnte später noch eine quasi- monopolistische Stellung innezuhaben.Die vorliegende Arbeit untersucht die internationale Marktsegmentierungsstrategie der Red Bull GmbH und geht auf die Besonderheiten der Expansionsstrategie ein, die in jedem Land der Welt nach demselben Prinzip vollzogen wird. Marktsegmentierung wird in der vorliegenden Arbeit verstanden als die Aufteilung eines heterogenen Gesamtmarktes in homogene Teilmärkte, die Marktsegmente, nach unterschiedlichen Gesichtspunkten in Abhängigkeit von den spezifischen Zielsetzungen bei der Marktbearbeitungsstrategie. Die Vorgehensweise beim Markteintritt wird beispielhaft anhand der Marktsegmentierung und der stufenweise ausgeweiteten Distribution in den USA veranschaulicht.Bei der Betrachtung der Markteintrittsstrategie spielen zudem die Gerüchte um das Produkt, die zu einem regelrechten Hype um Red Bull führten, sowie die politischen Barrieren, die es bei der Verkaufszulassung des Produktes zu überwinden gab, eine zentrale Rolle.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an