IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Ins neue Jahr mit Ritsch+Renn!
14,99 €*

Relationship Management im Rahmen des SCM

Grundlagen, Vergleich, Nutzen und Risiken von CRM und SRM
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Donau-Universität Krems - Universität für Weiterbildung, Veranstaltung: Supply Chain Management , 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Unternehmen stehen heute zunehmend vor der ...
Sofortige Lieferung
Autor: Jürgen von Derschau
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783640228256
Veröffentlicht: 10.12.2008
Format: EPUB
Schutz: DRMfrei Diese Digitale Ausgabe ist ohne DRM-Schutz.
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Donau-Universität Krems - Universität für Weiterbildung, Veranstaltung: Supply Chain Management , 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Unternehmen stehen heute zunehmend vor der Aufgabe, die drei Erfolgsfaktoren Zeit, Qualität und Kosten ständig zu verbessern, was den Wettbewerb zwischen den Unternehmen zunehmend auf einen Wettbewerb ihrer Wertschöpfungsketten untereinander verlagert hat. Das wiederum zwingt zu einem Denken über die Abteilungs- und Unternehmensgrenzen hinaus, ein Denken in Prozessen, sowie die Bereitschaft hin zur unternehmensübergreifenden Kooperation, deren extremste Form das Unternehmensnetzwerk darstellt.Genau darin aber liegt die Chance, denn das komplexe Management der Supply Chain kann einen der größten Erfolgsfaktoren für ein Unternehmen bedeuten. Dies kann einerseits geschehen durch den Aufbau intensiverer Beziehungen zu den Kunden, um durch entsprechende Maßnahmen genau die Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können, die der Markt nachfragt. Andererseits können engere Beziehungen der Lieferanten untereinander erst die Voraussetzungen schaffen, die richtigen Produkte schnell, günstig und in der geforderten Qualität anbieten zu können.Diese Beziehungen, vom Kunden zum Hersteller und vom Hersteller zum Lieferanten, im Kontext des Supply Chain Managements, sind Gegenstand dieser Arbeit. Durch die Notwendigkeit intensiver Kundenorientierung hat sich im Laufe der letzten Jahre das Customer Relationship Management (CRM) in der Praxis fest etabliert, die Kundenorientierung erhielt erst mit dem CRM - Konzept eine anerkannte Plattform. Ebenso hat sich das Verhältnis zwischen Lieferant und Abnehmer seit einigen Jahren stark intensiviert, der Lieferant wird zunehmend als Wertschöpfungspartner akzeptiert. Dies führt unter anderem zu einer kontinuierlichen Zunahme von Kooperationen zwischen Lieferanten untereinander und findet ihren Niederschlag in einer zunehmenden Verbreitung des Supplier Relationship Management (SRM). Vor diesem Hintergrund soll die vorliegende Arbeit nun helfen, Einblicke in die Konzepte des CRM und des SRM im Gesamtzusammenhang des Supply Chain Managements zu gewähren. Zusätzlich unterstützt die Herausarbeitung der Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei der Einordnung der beiden Konzepte. Anschließend erfolgt eine Bewertung des Einsatzes im Hinblick auf Nutzen und Risiken für das Unternehmen, um Hilfestellung bei einer möglichen Einführung von CRM oder SRM zu geben.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an