IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     

RESTful Go APIs

Design und Implementierung leichtgewichtiger Hypermedia Services
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

RESTFUL GO APIS //- Go und REST kompakt – alle wesentlichen Konstrukte der Programmiersprache Go und der Prinzipien von REST werden anschaulich und praxisnah erklärt.- Lernen Sie anhand eines durchgängigen Beispiels, wie die Entwicklung von RESTAPIs in Go funktioniert.- Erfahren Sie, wie die... > mehr
Sofortige Lieferung
RESTFUL GO APIS //
- Go und REST kompakt – alle wesentlichen Konstrukte der Programmiersprache Go und der Prinzipien von REST werden anschaulich und praxisnah erklärt.
- Lernen Sie anhand eines durchgängigen Beispiels, wie die Entwicklung von RESTAPIs in Go funktioniert.
- Erfahren Sie, wie die entwickelte API mit Hilfe hexagonaler Architekturprinzipien refaktorisiert und testbar gemacht wird.
- Lernen Sie, wie die entwickelte API zu einer Hypermedia API wird und damit zu einer »echten« REST API.
- Erlernen Sie die Grundlagen der Absicherung und Skalierung von APIs in Go und bereiten Sie API so für den Produktivbetrieb vor.

Alle bauen APIs. Grob geschätzt bestehen 80% der heute entwickelten Anwendungen im Kern aus einer oder mehreren serverseitigen Komponenten, die Geschäftslogik kapseln und diese ihren Clients über eine RESTful API zur Verfügung stellen. Ist das REST-Paradigma einmal verstanden, dann sind REST-APIs klar und einfach zu benutzen.
Go ist eine einfache, kompilierte und hoch performante Programmiersprache, die sich hervorragend für die Entwicklung von REST-APIs eignet. Eigenschaften, wie leichte Erlernbarkeit, ein simples und leistungsfähiges Concurrency-Modell, sehr guter HTTP-,REST- und JSON-Support, Cross-Plattform Fähigkeit, einfaches Deployment sowie hoch performante Binaries zeichnen Go aus.
Dieses Buch richtet sich an serverseitige Web-Entwickler und führt die wesentlichen Aspekte der REST-Entwicklung in Go anhand eines zunächst einfachen und im Verlauf des Buches komplexer werdenden Beispiels ein. Nach der Lektüre ist der Leser in der Lage, produktionsreife REST-APIs in Go zu entwickeln, zu deployen und zu betreiben.
Die Wahl des Namens “APIs” statt “Microservices” ist Absicht, um sich erstens vom gegenwärtigen Hype um Microservices abzusetzen und zweitens auch das große Feld monolithischer Anwendungen mit einzubeziehen.
Das Buch gliedert sich in drei Teile, von denen Teil 1 und 2 unverzichtbar sind. Teil 3 hat offenen Charakter und kann im Verlauf der Entstehung wachsen oder sich verkleinern.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •