IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Ins neue Jahr mit Ritsch+Renn!
13,99 €*

Risiken und Barrieren im offenen Innovationsmodell

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Innovationsmanagement und Unternehmensgründung), Veranstaltung: Seminar aus Innovationsmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel der Arbeit ist es, die Risiken von ...
Sofortige Lieferung
Autor: Julian Eichler
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783656579908
Veröffentlicht: 22.01.2014
Format: PDF
Schutz: DRMfrei Diese Digitale Ausgabe ist ohne DRM-Schutz.
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Innovationsmanagement und Unternehmensgründung), Veranstaltung: Seminar aus Innovationsmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel der Arbeit ist es, die Risiken von Open Innovation kennenzulernen und diese zu beherrschen.Ein Unternehmen muss also mit den Gefahren umgehen können. Zudem kann dieses Bewusstseinauch die Effizienz des Unternehmens steigern. Die Vorstellung der Risiken und Barrierengeschieht durch Studien und praktische Beispiele, die die Gefahrenbereiche veranschaulichen. Nurwer die Probleme auch kennt, kann erfolgreich innovieren. (Zerfaß & Möslein, 2009, S. 187)Die Arbeit beginnt also mit den Vorteilen, die diese Technik bietet. Dabei wird klar, warum manoffene Innovationen überhaupt nutzt. Weiter geht es mit den Risiken und Barrieren. Letztere werdenanhand verschiedener Modelle anschaulich gemacht und erörtert. Im Anschluss sollen die Problembereicheausgewertet und über mögliche Lösungsmodelle nachgedacht werden. Dabei werdenStatistiken und das Unternehmen Henkel herangezogen. Beim Resümee werden die Aspekte derArbeit aufgegriffen und zusammengefasst. Danach zeigt der Ausblick in die Zukunft, wie es mitOpen Innovation voraussichtlich weitergehen wird.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an